PV-Initiative Berlin

Abstimmung

Finaler Rang: 66 (0 Stimmen)

Die Abstimmung für diesen Wettbewerb ist beendet.

Beschreibung

Gemeinnützigen Initiativen können Investitionskosten für eine Solarstromanlage nicht aufbringen, da dies in Ihren Finanzierungskonzepten nicht vorgesehen ist. Somit haben viele gemeinnützige Initiativen keine Solarstromanlage, können keinen selbstproduzierten Strom verbrauchen und somit hier keine Kosten sparen. Die durch selbst erzeugten und verbrauchten Strom gesparten Kosten, könnten in der täglichen Arbeit der Institution anderwärtig sinnvoll eingesetzt werden. Die PV-Initiative Berlin unterstützt gemeinnützige Unternehmen diesbezüglich indem sie durch Materialspenden für geringe Investitionskosten einer Solarstromanlage sorgt und ein angepasstes Finanzierungskonzept erstellt. Ein weiteres Teilprojekt der PV-Initiative ist die Schaffung von Ausbildungsplätzen für benachteiligte Personen im Bereich Planung und Aufbau von Solar-Anlagen, da durch die Projektgenerierung ein höherer Bedarf an Fachkräften entsteht. Mit der PV-Initiative werden gemeinnützige Unternehmen im Bereich Kl


Dieses Projekt teilen: 

Kontakt mit dem Projektteam

Log dich ein um Kontakt aufzunehmen