Solidayan!

Abstimmung

Finaler Rang: 66 (0 Stimmen)

Die Abstimmung für diesen Wettbewerb ist beendet.

Beschreibung

Wir, eine Gruppe Studierender, sind empört über die starken Repressionen, denen viele gesellschaftliche Gruppen in der Türkei ausgesetzt sind. Darunter sind auch zahlreiche Studierende, die oft willkürlich, ohne faire Gerichtsverfahren inhaftiert werden. Ihr Recht auf Bildung wird ihnen verwehrt. Die spezifische Situation inhaftierter Studierender hat bisher kaum Aufmerksamkeit in der hiesigen Öffentlichkeit erhalten. Daher möchten wir dieses Thema sichtbarer machen und uns für die Rechte der Inhaftierten engagieren. Dafür werden wir als Projektgruppe eine Kampagne entwickeln, die eine Solidaritätsbriefaktion an die Inhaftierten beinhaltet, sowie der Bereitstellung von Infomaterial über ihre Situationen in Form einer Broschüre und Blogartikeln. Mittels Onlineaktivismus, Lobbying und Protest soll die Gesellschaft sensibilisiert und Politiker*innen zum Handeln aufgefordert werden. Die erlernten Tools zum Campaigning sollen anderen Engagierten als einfache Anleitung bereitgestellt werden.


Dieses Projekt teilen: 

Kontakt mit dem Projektteam

Log dich ein um Kontakt aufzunehmen