Tiny House

Abstimmung

Finaler Rang: 66 (0 Stimmen)

Die Abstimmung für diesen Wettbewerb ist beendet.

Beschreibung

Wohnraum für Studierende und Geringverdiener wird in Kiel immer teurer. Steigende Mietpreise und knapper werdender Wohnraum zwingen uns dazu, die klassische Raumarchitektur neu zu denken und kreative Antworten auf die Wohnungsnot zu geben. Das Tiny House wird ein Leben auf 9m² ermöglichen und trotzdem alle Bedürfnisse an Privatsphäre und Ausstattung erfüllen.
Der Mietpreis wird deutlich unter einem WG-Zimmer oder einer 1-Zimmer-Wohnung liegen. Dem Bedürfnis, als Geringverdiener oder Student am kulturellen Leben und den Vorzügen der Stadt teilzunehmen, wird somit Rechnung getragen.

Wir wollen das Tiny House ebenfalls als Anker für kulturelle Veranstaltungen im Grünen (Parks, Stadtrand) anbieten und als Basis für zum Beispiel Sommerkinos oder Workshops bereitstellen. So wird die Multifunktionalität eines mobilen Tiny House unterstrichen.


Dieses Projekt teilen: 

Kontakt mit dem Projektteam

Log dich ein um Kontakt aufzunehmen