Wirtschaftsphilosophie

Abstimmung

Finaler Rang: 66 (0 Stimmen)

Die Abstimmung für diesen Wettbewerb ist beendet.

Beschreibung

Warum Wirtschaftsphilosophie? Bisherige Ansätze, wie etwa der wirtschaftsethische Ansatz der Corporate Social Responsibility, versuchen Moral in das Wirtschaftssystem zu tragen oder setzen auf eine zentral verordnete Zwangsaskese. Selten wird dabei die Frage gestellt, was das Wirtschaften an sich überhaupt ist. Stattdessen wird der Begriff des Wirtschaftens von den Wirtschaftswissenschaften unhinterfragt vorgegeben. Die Philosophie wird so in die Wirtschaft integriert. Aber geht es nicht auch andersherum? Wir wollen das Wirtschaften philosophisch erkunden. Wie? Wir wollen Freiräume für das Denken jenseits des Nutzenkalküls schaffen. An unserer Summer School lässt sich der Ansatz gut veranschaulichen: Wir wollen nicht nur den Begriff des Wirtschaftens philosophisch denken, sondern uns darüber hinaus auch anderen Zugängen öffnen, etwa Literatur und Kunst. Dazu soll nicht nur der akademische Betrieb angesprochen werden, sondern auch Unternehmer und Künstler.

Webseite

http://www.gfwp.eu/

Facebook-Seite

https://www.facebook.com/Gesellschaft-f%C3%BCr-Wirtschaftsphilosophie-396289897400054/?fref=ts


Dieses Projekt teilen: 

Kontakt mit dem Projektteam

Log dich ein um Kontakt aufzunehmen