Insectus-Crawling Future

Abstimmung

Rang: 31 (36 Stimmen)

Stimme für dieses Projekt

Beschreibung

In Afrika gibt es ca. 233 mil. Hungerleidende, die sich auf Grund finanzieller Restriktionen nur einseitig, tierproduktarm ernähren können. Der entstehende Hidden Hunger kann durch eine protein- und besonders mikronährstoffreiche Nahrung in Form von unseren Insektenfarmen als erschwingliche Alternative bekämpft und Kommunen nachhaltig stärkt werden.
In Lusaka, der Hauptstadt Sambias haben wir unser Projekt bereits erfolgreich implementiert und können mit unserem Kooperationspartner Chreso Ministries eine breite Bevölkerungsschicht erreichen. Derzeit betreiben wir dort eine Farm mit einem Festangestellten und werden mit der Förderung von 2000€ eine weitere Farm bauen. Zwei weitere Afrikanern werden beschäftigt und gleichzeitig 1000 Bedrüftige versorgt. 
Das Ziel ist Sambia und primär die Patienten der AIDS-Kliniken von Chreso zu versorgen und in folgenden Schritten Afrika mit der Idee zu überschwemmen. Dabei ist die Expansion in die Côte D´Ivoire und nach Äthiopien bereits geplant.

Facebook-Seite

http://www.facebook.de/insectus


Dieses Projekt teilen: 

Kontakt mit dem Projektteam

Log dich ein um Kontakt aufzunehmen